Er ist einer der beliebtesten Cocktails schlechthin und das meiner Meinung nach auch sehr verdient. Der Tequila Sunrise schmeckt einfach unglaublich gut. Außerdem muss man bei seinem Namen und Anblick automatisch an einen warmen Sommerabend denken und solche Fantasien können wir in derzeit mehr als gut gebrauchen, oder? Den Namen hat der Tequila Sunrise übrigens

Weiterlesen


Foto: Chris McArdle (ChrisMcArdle1)
Gesunde und alkoholfreie Cocktails sind auch für Kinder ein leckeres Getränk

Kindercocktails auf der Geburtstagsfeier, dem Sommerfest oder einfach beim Spieleabend sind der Renner. Cola, Limo, Saft – das gibt es überall und bei jeder Gelegenheit. Aber, wenn ein großes Glas mit einem bunten Inhalt und liebevoller Deko gereicht wird, ist die Begeisterung immer groß. Bunte Strohhalme, kleine Fruchtstückchen auf dem Glasrand, klimpernde Eiswürfel – das

Weiterlesen

Foto: Ralph Daily (ralph and jenny)
Magaritas lassen sich super mit einer Limitte am Glas garnieren.

Ein Margarita Cocktail schmeckt nicht nur im Urlaub oder bei hochsommerlichen Temperaturen. Natürlich ist er extrem erfrischend, aber die feine säuerliche Note, die durch den Zitronen- oder Limettensaft in Verbindung mit feurigem Tequila und einem Schuss Triple Sec oder Cointreau entsteht, findet regelmäßig auch zu allen anderen Jahreszeiten Liebhaber. Zur klassischen Version des Margarita Cocktail

Weiterlesen

Foto: David Schiersner (David Schiersner)
Der Klassiker unter den Cocktails. Der Caipirinha mit Rum von Havana Club.

Der Caipirinha, liebevoll auch Caipi abgekürzt, darf mittlerweile auf keiner Getränkekarte mehr fehlen. Das ursprünglich aus Brasilien stammende Getränk gehört heute zu den beliebtesten Cocktails überhaupt. Beim klassischen Caipirinha Rezept wird der Cocktail aus Cachaça, Limetten, Limettensaft, Zucker und Eis gemixt. In seiner Heimat in Südamerika wurde feiner weißer Raffinadezucker aus Zuckerrohr verwendet, in Europa

Weiterlesen

Foto: Susan Lucas Hoffman (susan@kingstreetmarketinggroup)
Bloody Mary der Sagenumwobene Cocktails aus England? Oder doch nicht?

Um die Entstehungsgeschichte und die Namensgebung des Bloody Mary ranken sich viele Geschichten. Es soll eine lange, kalte Winternacht in Harry’s New York Bar in Paris gewesen sein, in der der Barkeeper Fernand Petoit 1921 diesen Drink kreiert hat. Eine Bloody Mary bestand damals zu gleichen Teilen aus Wodka und Tomatensaft, aber das Besondere an

Weiterlesen

Foto: (advencap)
Der leckere Cocktails mit Kokos

Eine Pina Colada ist ein sehr cremiger, süßer Cocktail, der auch schon mal ein Dessert ersetzen kann (kalorienmäßig durchaus auch eine leichte Mahlzeit). “Colada” (span.) heißt übersetzt “durchsieben”, Pina ist die Ananas. Die Pina Colada ist Namensgeber für eine ganze Kategorie von Cocktails, den sogenannten “Coladas”, zu denen zum Beispiel der Swimming Pool (mit Blue

Weiterlesen

Foto: (k.ivoutin)
Cocktails mit Koffein

Wenn es beim gemütlichen Beisammensein oder wilden Party-Hopping am Wochenende spät geworden ist, bestellen sich viele einen Kaffee oder einen Espresso, um wieder fit zu werden. Ob für den Heimweg oder die nächste Runde ist dabei nicht unbedingt entscheidend. Aber es geht auch anders: wieder wach werden und gleich den nächsten Drink bestellen in einem.

Weiterlesen