Mexican Mule Cocktail

Cocktail Rezept: Mexican Mule

Der Tequila war definitiv eine der ersten Spirituosen, mit denen ich in meinem Leben nähere Bekanntschaft machte. Als ich etwa 14 war, fand ich Geschmack an dem Mixgetränk Desperados, eine Mischung aus Bier und Tequila. Da ich mir zu meiner Jugendweihe auch ein alkoholisches Getränk wünschen durfte, orderte ich Desperados bei meiner Mutter, die es mir nichts Böses ahnend kaufte. Sie ist mit Sicherheit fest davon ausgegangen, dass es eine Mischung aus Limonade und Bier sei. Glücklicherweise zeigten sich schon damals meine ukrainischen Gene und ich wurde auch von drei Flaschen Desperados nicht betrunken. Seitdem habe ich mit Tequila nur einige Begegnungen auf Studentenpartys gehabt. Dann natürlich pur und entweder mit Salz und Zitrone oder Orange und Zimt. Ich mag übrigens beides.

Als ich letztens das Rezept für den Mexican Mule Cocktail entdeckte, wurde ich leicht nostalgisch und musste ihn sofort ausprobieren. Nun, er ist doch ziemlich stark, aber definitiv etwas für Tequila-Fans.

Die Zutaten für den Mexican Mule Cocktail

  • 6 cl Tequila
  • 10 cl Ginger Ale
  • 1 Limette
  • Eis

Anleitung für den Mexican Mule Cocktail

Zunächst vierteln wir die Limette, geben sie in ein Glas und stößeln sie. Dann geben wir den Tequila und den Ginger Ale dazu und füllen das Ganze mit Eis auf. Fertig!

Mexican Mule

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>